AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand 25.03.2019

Allgemeines

Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie im Online Shop www.tb-hunting.at, Mag. Tanja Bernscherer, Försterweg 14, 2136 Laa an der Thaya, Österreich tätigen.

Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Einbeziehung von Geschäftsbedingungen eines Kunden wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen, auch wenn sie diesen AGB nicht wiedersprechen.

Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website www.tb-hunting.at abrufen und ausdrucken.

Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit

Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrags dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per e-mail verständigt.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir Ihre Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorgangs.

Mit Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufanbot ab. Unmittelbar vor Abgabe dieser Bestellung können Sie die Bestellung noch einmal überprüfen ggf. korrigieren.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber über ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von im bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

Vertragsspeicherung

Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert und ist in Ihrem Kundenkonto einsehbar.

Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich gesetzlich vorgeschriebener Umsatzsteuer und Abgaben aber ohne Versandkosten. Die Versandkosten finden Sie in unserer Versandkostenübersicht: zur Versandkostentabelle

Die im Online-Shop angegebenen Preise gelten vorbehaltlich eventueller Preisänderungen unserer Lieferanten.

Zahlungsarten:

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Vorauskassa, Sofortüberweisung oder Paypal .

Bei Zahlung mittels Vorauskassa ersuchen wir Sie um Überweisung des Rechnungsbetrags nach Erhalt der Rechnung, welche wir Ihnen nach Annahme Ihrer Bestellung per email übersenden.

Bei Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung werden Sie im Bestellprozess zu Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie die Überweisung vornehmen können. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt auf unser Bankkonto überwiesen.

Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns autorisieren. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weiter Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Fälligkeit/Vorauszahlung

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt in jedem Fall erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.

Lieferung/Eigentumsvorbehalt

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Im Falle des Zahlungsverzugs des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 10 Tagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages. Eine Überschreitung dieses Lieferzeitraums berechtigt den Kunden nicht zur Stellung von Ersatz- oder Schadenersatzansprüchen. Lieferungen durch www.tb-hunting.at erfolgen stets unter dem Vorbehalt, dass www.tb-hunting.at seinerseits vollständig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit des Artikels nicht zu vertreten hat.

Wir sind ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wurden (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Zudem dürfen wir nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben.

Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten. Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko) übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungsware). Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet.

Annahmeverzug/Nichtzustellbarkeit

Befindet sich der Verbraucher in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wir die dafür anfallenden Kosten in Rechnung stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen. Wurde vom Kunden eine Versandadresse angegeben, an welche nicht zugestellt werden kann oder besteht eine sonstige Nichtzustellbarkeit, werden dem Kunden dadurch anfallende Kosten verrechnet.

Transportrisiko

Jeder Versand (auch jener der Rücksendung) erfolgt auf Gefahr und Kosten des Käufers. Wird auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden die Ware per Express versandt, hat der Kunde die dadurch anfallenden Kosten zu tragen. Dies gilt auch für etwaig notwendige oder gewünschte Zusatzverpackung.

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet werden. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,  die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Mag. Tanja Bernscherer, Försterweg 14, 2136 Laa an der Thaya, bernscherer@tb-hunting.at; Tel: 0699/81647022 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Die Geräte müssen in Originalverpackung an uns retourniert werden und dürfen keine Beschädigung aufweisen. Sie müssen ansonsten für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Sonderanfertigungen sowie auf Wunsch des Kunden bestellte Ware ist von der Rückgabe ausgeschlossen.

Unfreie oder unzureichend frankierte Rücksendungen werden nicht angenommen. Dadurch anfallende Kosten werden dem Kunden verrechnet.

Gesetzliche Gewährleistung

Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware sofort nach Erhalt auf Mängel zu untersuchen. Festgestellte Mängel sind unverzüglich, spätestens innerhalb von 5 Werktagen schriftlich bekannt zu geben. Dabei sind insbesondere Art und Umfang des Mangels anzugeben und gegebenenfalls Fotos zu übermitteln.

Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung in gleicher Weise schriftlich bekannt zu geben. Wird eine Mängelrüge nicht fristgerecht erhoben, gilt die erhaltene Ware als genehmigt. In diesem Fall sind Gewährleistungsansprüche, Schadenersatz oder sonstige Ansprüche ausgeschlossen.

Garantie

Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus gewähren wir keine eigenen Garantien. Einige Hersteller gewähren für Ihre Produkte jedoch eine über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehende Garantie. Die näheren Bedingungen allfälliger Herstellergarantien finden Sie gegebenenfalls bei den jeweiligen Waren.

Bitte bewahren Sie alle Belege für die Anschaffung dieser Artikel (Rechnungen, Lieferscheine, etc.) zumindest für die Dauer der Garantiezeit auf, damit Sie im Garantiefall die Herstellergarantie in Anspruch nehmen können.

Die gesetzliche Gewährleistung bleibt davon unberührt.

Haftung /Schadenersatz

Schadenersatzansprüche im Fall leichter Fahrlässigkeit sind, sofern gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Datenschutz

Daten, die für den Geschäftsabschluss und die Kundenbeziehung bzw. die Abwicklung von Gewährleistungsansprüchen notwendig sind werden von uns gemäß den Vorschriften der DSGVO und des DSG nur in zulässiger Weise verwendet. Unsere Datenschutzerklärung finden sie hier.

Kontaktdaten für Kundebeschwerden

Verbraucher haben auch die Möglichkeit, sich an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu wenden:  http://ec.europa.eu/odr.

Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei folgender E-Mail-Adresse einbringen:  bernscherer@tb-hunting.at

Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

Auf Verträge zwischen uns und Ihne ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, bleiben von dieser Rechtswahl unberührt. Zuständig für Klagen gegen den Verbraucher ist jenes Gericht, in dessen Sprengel der gewöhnliche Aufenthalt, der Wohnsitz oder der Ort der Beschäftigung liegt.

Sämtliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden oder sonstige Vereinbarungen bedürfen zu Ihrer Gültigkeit der Schriftform. Dies gilt ebenso für das notwendige Zustimmungserfordernis von tb-hunting.

Zuletzt angesehen